Blog2017-11-21T14:00:37+01:00

Interessantes und Wissenswertes.

Immer aktuell für Sie

AstraZeneca-Impfstoff vorhanden!

Liebe Patient*innen,

erfreulicherweise können wir Ihnen kurzfristig ein Impfangebot mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca machen.
Der Impfstoff ist -allem Gemäkel zum Trotz- ein hervorragender Impfstoff für Personen über 60.

Er schützt zu 100% vor einem schweren Verlauf der Erkranung. Kurz gesagt: wer geimpft ist, stirbt nicht mehr an Corona.
Rufen Sie uns schnell unter der Nummer 0178-6615874 an und sichern Sie sich einen Termin!
Einzige Vorraussetzung:

Prio-Gruppe 2 (also 70+ oder entsprechende Nebenerkrankungen)

Ob Sie mit Ihren Nebenerkrankungen in die Prio-Gruppe 2 fallen, können Sie hier nachlesen!

 

Kostenloser Schnelltest

Ab sofort bieten wir für unsere Patient*innen kostenlose Schnellteste an. Jede/r Bürger*in hat Anspruch auf einen Schnelltest pro Woche.

Testungen finden statt:

Montag, Dienstag, Donnerstag: ab 16 Uhr bis zum ende der Sprechzeit.
Mittwoch, Freitag: 10 – 13 Uhr

Keine Anmeldung erforderlich!

Infos zu den COVID-Impfungen

Wie denn, wo denn, was denn?

Liebe Patient*innen,

wie Sie bestimmt schon über die Medien erfahren haben, beginnt im Februar der Betrieb des Impfzentrums in Ennigerloh. Wir möchten Sie an dieser Stelle auf die Informationsseite des Kreises Warendorf hinweisen. Dort finden Sie alle nötigen Inforamtionen und weitere Links zum Thema impfen.

https://www.kreis-warendorf.de/impfung

Zusätzlich möchten wir auf die Faktenblätter des RKI zum Thema Impfen hinweisen.

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Faktenblaetter/Faktenblaetter_Tab.html

Konkret auf Fragen der Impfterminvergabe geht folgender Link der Kassenärztlichen Vereinigung ein.

https://www.corona-kvwl.de/impftermin

Foto: pixabay.com

Impfungen gestartet!

Unsere Praxis hat am Wochenende als mobiles Impfteam im Auftrag des Impfzentrums Bewohner und Angestellte der Emspromenade geimpft.. Es wurden fast 180 Menschen geimpft, darunter auch einige Personen des Rettungsdienstes. Dies spricht auch für die gute Organisation unseres Teams. Richtig klasse gelaufen 😉

Liebe Patient*innen,

seit 3 Wochen unterstütze ich den Kreis Warendorf als stellvertretender ärztlicher Leiter beim Aufbau des Impfzentrums in Ennigerloh. Dies mache ich im Auftrag der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe.

Es ist mir eine Ehre, in dieser besonderen Situation einer Pandemie, Verantwortung zu übernehmen. Allerdings verlangt dieses Projekt überaus viel Zeit und Kraft. In anderen Bereichen muss ich deshalb vorübergehend etwas kürzer treten muss. Ich bitte Sie, liebe Patientin, lieber Patient, um Verständnis, wenn Termine bei mir aktuell nicht so leicht zu bekommen sind oder kurzfristig verlegt werden. Auch kann der Rückruf manchmal etwas länger dauern. Meine Kolleginnen und das ganze Team halten mir den „Rücken frei“. Dafür bin ich sehr dankbar. Gerade meine schwer erkrankten Patienten werde ich selbstverständlich auch in dieser Zeit weiter eng betreuen.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest, mit hellen Momenten in dunkler Zeit.

Ihr

Jörn Köster

Aufklärungssblatt zum Impfstoff der Firma BioNTech

Liebe Patient*innen,

aufgrund vieler Nachfragen in der Praxis möchte ich Sie auf das vorläufige Aufklärungsmerkblatt des RKI hinweisen.
Ebenfalls verlinkt ist eine FAQ-Seite des Bundesgesundheitsministeriums, die viele Aspekte der Corona-Pandemie gut erklärt.

Link zum vorläufigen Aufklärungsmerkblatt des RKI:

https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/12/covid_19_aufklaerung_2020-12-09_dr.pdf

Link des Gesundheitsministeriums:

https://www.zusammengegencorona.de/informieren/

 

Nach oben